Liebe Patienten, liebe Freunde, und liebe Websait-Besucher!

Ich bin ja teilweise in Pension; ich arbeite nur mehr Montag und Mittwoch.

Da ich nicht mehr alles annehme, gebe ich hier Bescheid, wofür ich mich zuständig fühle:

  • Krampfadern-Verödung nach Prof. Linser (Kochsalzlösung), siehe: Intelligente Krampfadern-Verödung
  • Krankheiten und Zustände, wofür Patienten bisher keine Lösung gefunden haben. (Ich betrachte die Situationen aus einem anderen Blickpunkt als üblich, daher kann ich meistens helfen.)
  • Müdigkeit, Erschöpfung
  • Krebs: Ich mache keine IPT mehr, kann aber aufgrund meiner Erfahrung Behandlungs-Konzepte erstellen und Empfehlungen aussprechen, wohn man sich wenden kann. Ich begleite Krebspatienten nur mehr, siehe Meine jüngste Therapie
  • Herz-Kreislauf (Verkalkung, hoher Blutdruck, etc.)

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Kroiss

Dr. Kroiss' jüngstes Bulletin

30. Oktober 2016
Krebs und Ernährung
Wenn jemand seine Krebs-Therapie unterstützen möchte, so gibt es eine Ernährungsform, die die normale Körperzelle gut findet, die Krebszelle schlecht. Tatsächlich kann man die eigene Ernährung so gestalten, dass man den gesunden Teil des Organismus unterstützt und den vom Krebs befallenen Teil gewissermaßen aushungern lässt. - Lesen Sie das komplette Bulletin!

Betrachtungen zur medizinischen Umwelt

Krebs:

Allgemein: